TransTell Firmenethik

Trans Tell Firmenethik

 Als zwei elementare Leitsätze unserer Firmenethik sind zu nennen:
 
Offenheit und Fairness

Wir verstehen uns als Dienstleister und sind bestrebt zuverlässige und effiziente Lösungen für den Transport von Waren unserer Kunden zu finden. Dabei setzen wir auf Mitarbeiter die ambitioniert, optimistisch und ergebnisorientiert für unser Unternehmen arbeiten.

Im täglichen Geschäft kann es zu Interessenkonflikten kommen, sei dies zwischen den Geschäftspartnern, den Angestellten der Firma und der Geschäftleitung, oder auch zwischen den Angestellten der Firma selbst. Bei der Bewältigung dieser Konflikte legen wir Wert auf eine offene und ehrliche Kommunikation, und fordern diese von allen Beteiligten ein. Offenheit ist Grundlage um Vertrauen zu schaffen und Vertrauen ist ein unverzichtbarer Grundpfeiler unserer Gesellschaft und somit auch unseres Unternehmens. Die Intensionen unserer Firmeninteressen werden offen kommuniziert, die legitime Durchsetzung dieser Interessen geschieht mit Rücksicht auf die Interessen aller Beteiligten.

Da das jeweilige Empfinden für Fairness subjektiv ist, kann im Einzelfall der Eindruck entstehen, dass etwas "ungerecht" ist. Diese Fälle müssen offen zwischen allen Beteiligten diskutiert werden.

Fairness steht in einem kausalen Zusammenhang zur oben erwähnten Offenheit, Nur durch Offenheit ist es möglich, dass alle Beteiligten die Intensionen erkennen die unserem Betriebsinteresses zugrunde liegen. Das Unternehmen legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit. Fairness steht für das Bewusstsein keine erheblichen Abweichungen von Marktstandards zuzulassen ohne einen Mehrwert zu bieten.

Um den subjektiven Begriff Fairness etwas zu definieren, stellen sich alle Angestellten des Unternehmens, die Frage: "Könnte ich mit gutem Gewissen die Gründe für mein Verhalten und für meine Argumentation darlegen?"

Ziel ist es ein vertrauensvoller und berechenbarer Partner zu sein, für den die dargelegten Prinzipien ständiger Begleiter sind. Die Geschäftsleitung lebt diesen Anspruch vor und betrachtet den Umgang der Menschen miteinander als wesentlichen Erfolgsfaktor des Unternehmens.